Bosch Car Service Joachim Noack

Joachim Noack

Aufgewachsen bin ich zwischen Autoreifen und Werkzeug im elterlichen Betrieb. Meine Eltern hatten damals in Dußlingen das Autohaus Welsch mit angeschlossener Tankstelle.
Damals war es eine Werkstatt für Mercedes und DKW. Meine Eltern haben die Entwicklung von DKW zu Audi Union und zu Audi NSU mitgemacht. Sie waren mit Ihrem Autohaus dem DKW Vertragspartner und Formel 1 Fahrer Gerhard Mitter angeschlossen. Zum l. Juli 1973 eröffneten Sie dann in Hechingen, am heutigen Firmensitz, ihr selbsterbautes Autohaus als Audi-Vertragswerkstatt. Im Eröffnungsjahr wurden VW und AUDI als Konzernmarken zusammengeführt und die Ölkrise verursachte weitere Unsicherheit.

Für mich war damals schon klar, dass ich das Autohaus auf jeden Fall gerne weiterführen wollte. Ich hatte immer Spaß, wenn ich im Betrieb meiner Eltern irgendetwas mithelfen durfte. Deshalb habe ich sofort nach meiner Schulzeit eine Lehre als Kraftfahrzeugmechaniker gemacht. Meine beiden Brüder hatten wenig Interesse an dem elterlichen Betrieb. So machte ich mein Hobby zum Beruf. Ich arbeitete
im elterlichen Betrieb in allen Abteilungen mit und machte in einem Teilzeitkurs meine Weiterbildung zum Kfz—Mechaniker-Meister.

Meine Eltern wollten Ihren Betrieb 1998 übergeben und so nutzte ich die Chance, zum 1. Januar 1999 das Unternehmen zu übernehmen. Ehrlich gesagt, ein bisschen Bauchweh hatte ich schon. Die Umsätze des Autohauses waren stagnierend, teilweise sogar rückläufig und die vertretenen Marken forderten immer mehr Investitionen in spezielle Werkzeuge und Ausstattung. Zudem hatte ich 1996 geheiratet, 1997 kam unser erster Sohn und 1998 unsere Tochter zur Welt. Nun stand ich da: meine Familie wollte mehr und mehr Aufmerksamkeit und das Autohaus forderte meine ganze Kraft.

Die ersten beiden Jahre liefen ähnlich wie bei meinen Eltern weiter. Obwohl ich mich sehr engagierte, waren die Umsätze nicht wirklich motivierend. 2001 konzentrierte Audi seine Händlerstruktur und 2003 zog die Konzernmutter VW nach. Für mich war klar, dass ich als individuelle und flexible Werkstatt zukünftig für alle Fahrzeugmarken Service bieten wollte. Wie der Zufall es wollte, rief mich Ende 2003 Herr Werner Schmid-Lorch an. Er betreut und beliefert die Bosch Car Service in der Umgebung. Er bot mir einen Bosch Car Service Vertrag für Hechingen an. Für mich hat es sich angefühlt wie ein Geschenk des Himmels: Mit diesem Partner hatte ich einen unbegrenzten Zugang zu Kompetenz, Ersatzteilen und zu Hintergrundinformationen bei speziellen Fahrzeugproblemen. Zum 01. Januar 2004 habe ich mich zum Bosch-Vertragspartner zertifiziert.

Meine Leistungen sind seit 2004 Komplettservice für alle Marken: Wartung, Unfallreparaturen, Reifen, TÜV und AU, Elektrik (Radio und Navigation), Klimaanlagen und Neuwagenverkauf.

Ihr Joachim Noack

" Ein sicheres Händchen"

Bei uns ist ihr...
» weiterlesen

Bosch Car Service






» weiterlesen

Kostengünstig und umweltgerecht mobil

Wir sind Partner von Govecs,...
» weiterlesen

„Der richtige Check “

Wir machen Ihr Fahrzeug fit...
» weiterlesen